Sen

  • Handelsname: Sen-Esche
  • Ursprungsland: Japan, China
  • Vorkommen: Japan, Korea, verschiedene Teile Chinas, jedoch wird Furnierholz ausschließlich aus Japan nach Europa eingeführt. Bekanntestes Wuchsgebiet für hochwertiges Furnierholz ist Hokkaido im Norden Japans.
  • Verwendung: In Europa im Prinzip ausschließlich als Furnier für die Schlafzimmer- und Paneelproduktion eingesetzt. Selten wird es für den Innenausbau verwendet. In Japan gilt Sen als Allround-Holz und wird für fast alle Zwecke eingesetzt.
  • Charakter: Das Holz ist eschenähnlich, aber etwas heller und hat einen stärkeren Glanz. Es ist ein sehr dekoratives Holz, das einheitlich weißlich bis gelblichbraun gefärbt ist. Aufgrund des satten Glanzes von gehobelten Flächen bieten sich mattglänzende Oberflächenmittel an.
  • Besonderheiten: Im frischen Zustand hat Sen einen scharfen, unangenehmen Geruch.

Naturprodukt Holz

Holz ist ein Naturprodukt, welches Farbdifferenzen und wachstumsbedingte Unregelmäßigkeiten aufweisen kann. Abweichungen in Struktur und Farbe sind ein Qualitätsmerkmal für echtes Holz. Wuchs, Farbe, Struktur und Maserung sind bei jedem Baum einzigartig und machen jeden Gerber Humidor zu einem Unikat!
Digitale Abbildungen der Holzmuster dienen stets nur als Anhaltspunkte und stellen keine Zusicherung dar.
Nicht alle Hölzer sind jederzeit verfügbar und für jeden Gerber Humidor geeignet. Bitte fragen Sie bei uns an, wir beraten Sie gerne.