Makassar

  • Handelsname: Makassar, Ebenholz, Makassar-Ebenholz, Coromandel
  • Usprungsland: Celebes
  • Vorkommen: Celebes, evtl. auch Molukken, Borneo, als Furnierholz sehr selten, da meist nur in geringen Dimensionen und Längen wachsend.
  • Verwendung: dekorativer Innenausbau und Möbel, Parkett, Spezialholz zum Drechseln und Schnitzen
  • Charakter: Das sehr harte Makassar zählt zu den farbigen Ebenhölzern. Sein elegantes dunkles Furnierbild hat einen graubraunen bis rotbraunen Grundton mit dunkelbraunen bis schwarzen Farbstreifen. Die glatten und auffallend glänzenden Flächen erhalten somit eine ausgeprägt streifige Struktur. Dunkle mineralische Inhaltsstoffe sind gelegentlich auf den Seitenflächen in den Porenrillen zu erkennen.
  • Besonderheiten: Ebenholz ist das Holz der Bäume der Diospyros-Gattung, die zu den Ebenholzgewächsen zählen. Charakteristisch sind seine schwarze bzw. schwarz-braune Färbung und die feinen, deutlich sichtbaren Streifen, die dem Holz eine besonders markante Textur verleihen. Im verarbeiteten Zustand besitzt Ebenholz eine besonders glatte Oberfläche. Bereits bei den alten Ägyptern galt Ebenholz als besonders wertvoll, und seither wurde es in nahezu allen Kulturen für feine und feinste Holzprodukte verwendet – vor allem für Einlegearbeiten (Intarsien) und für Furniere, aber auch für Musikinstrumente. 

Naturprodukt Holz

Holz ist ein Naturprodukt, welches Farbdifferenzen und wachstumsbedingte Unregelmäßigkeiten aufweisen kann. Abweichungen in Struktur und Farbe sind ein Qualitätsmerkmal für echtes Holz. Wuchs, Farbe, Struktur und Maserung sind bei jedem Baum einzigartig und machen jeden Gerber Humidor zu einem Unikat!
Digitale Abbildungen der Holzmuster dienen stets nur als Anhaltspunkte und stellen keine Zusicherung dar.
Nicht alle Hölzer sind jederzeit verfügbar und für jeden Gerber Humidor geeignet. Bitte fragen Sie bei uns an, wir beraten Sie gerne.